Tiefsee

Das Konzept des Albums Tiefsee besteht aus vielschichtig interpretierbaren Texten und experimentell verschachtelter Musik. Jeder Track kann vom Hörer individuell aufgefasst und interpretiert werden.
Essentielle Lebensfragen und philosophische Experimente werden genauso behandelt wie zwischenmenschliche Auseinandersetzungen und Zeiten der persönlichen Veränderung. Musikalisch weitgehend von den Standards der
meisten Rapproduktionen entfernt, versucht die Musik gewisse Erwartungen absichtlich nicht zu erfüllen und auf eine andere Gedankenebene hin zu streben.
Bis auf zwei Tracks ist das gesamte Album von Polifame selbst produziert, der hier sehr viel Detailverliebtheit an den Tag legt. Ständig fließen seine multi-instrumentalen Fähigkeiten, von Saxophon über E-Bass bis hin zu
Controllerism ein und bringen dadurch einen sehr lebendigen Charakter in der Musik zum Vorschein.
Die Texte bewegen sich passend zwischen oberösterreichischer Mundart und Hochdeutsch, je nach Stimmung und Aussage. ‚Tiefsee‘ liefert hierbei einen Anstoß zum Überdenken von scheinbar festen Werten und Konventionen.
Auch wenn die Musik oft nicht leichte Kost und somit nicht sofort zugänglich ist, soll sie doch bei näherem Betrachten und durch die eigene Interpretation zum Teil des Hörers werden und diesem immer wieder neue
Facetten und Details offenlegen. Grundvoraussetzung dafür ist natürlich dass der Hörer sich darauf einlässt und Polifame bis an den Grund der Tiefsee begleitet.

Short Info:

Interpret: Polifame
Genre: German Rap
Releasedate: 10/04/2012

Press:

No immediate press download available. please contact: info@duzzdownsan.net