Szenario – Wonder Fool

_MG_2656

Szenario veröffentlicht seit 2006 kontinuierlich Alben und Instrumentale, sowohl solo als auch gemeinsam mit Künstlern wie Dudley Perkins aka Declaime, Soap & Skin, Soia, DJ Buzz, Manuva, Skero und vielen anderen. Nebenbei produzierte er etliche Musikvideos selbst und vertont alte Stummfilmklassiker mit seiner Musik neu – zum Beispiel “Nosferatu” (Murnau) und “Un Chien Andalou” (Bunuel & Dali).

Szenarios Sound lässt sich als cineastisch beschreiben, die Verwendung von Filmzitaten und seine persönliche Affinität zum Kino unterstützt diese Stimmung, gleichzeitig rollen seine Beats detailverliebt und organisch dahin, ohne jemals typisch Boombap oder Hintergrundmusik zu sein – die Basis bleibt HipHop.
Konzentriert und gelassen bahnt sich sein Sound einen eigenen unvergleichlichen Weg, der sich von kurzzeitigen Hypes oder musikalischen Trends nicht ablenken lässt.

Mit “Wonder Fool“ gelingt Szenario ein weiterer raffinierter Schachzug. Mit stilistischer Sicherheit treffen verträumte Sphären, warme Bässe und Film-Sprach-Samples auf dichte, treibende Beats, die das Album zu einem zurückgelehnten, zeitlosen Instrumental-HipHop-Hörerlebnis machen.